Der Private-Equity-Investor Main Capital hat eine Mehrheitsbeteiligung am internationalen Softwareunternehmen Verklizan erworben. Verklizan ist mit seiner innovativen, cloudbasierten und integrierten HealthCare-Plattform für Hausnotruf und Servicedienste Marktführer in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden.

Der Private Equity und Mezzanine Capital Investor Main Capital steigt bei der internationalen Verklizan Gruppe ein. Main Capital wird Verklizan aktiv bei ihrer weiteren internationalen Wachstumsstrategie unterstützen. Ein weiterer Fokus wird darauf liegen, das Produktportfolio von Verklizan auszubauen, unter anderem durch ausgewählte internationale Akquisitionen.

Die Verklizan-Gruppe hat sich mit ihren Softwarelösungen für Ruf- und Servicezentralen seit 1983 eine führende Position im Gesundheitsmarkt in vielen europäischen Ländern erarbeitet. Heute ist Verklizan ein international bekanntes und erfolgreiches Unternehmen, das 60 Mitarbeiter an seinen Standorten in Deutschland, England, Frankreich, Spanien und in den Niederlanden beschäftigt.

Die UMO-Plattform von Verklizan ist die europaweit meistgekaufte und erfolgreichste Multiprotokoll-Leitstellensoftware für Hausnotruf, mobilen Notruf, Telemedizin und Security. Derzeit werden 1,1 Millionen Menschen über die UMO-Plattform betreut. Zu den mehr als 300 Kunden aus dem Gesundheitswesen und der Wirtschaft zählen Wohlfahrtsverbände, Kommunen, Wohnungsunternehmen und private Firmen in 17 Ländern. So vertrauen zum Beispiel die Johanniter, das Deutsche Rote Kreuz der Arbeiter Samariterbund und Unternehmen wie Sensire (NL), Centra Pulse (UK) und DoroCare ARC (SE) bereits seit Jahren der Ruf- und Servicezentrale UMO von Verklizan.

Die Nachfrage nach gesundheitlicher Fernversorgung steigt rasant. Dafür verantwortlich sind der demografische Wandels und die steigenden Gesundheitsausgaben, aber auch die größer werdenden Ansprüche an die Lebensqualität im Alter. So möchten heute die meisten Menschen zuhause in den eigenen vier Wänden alt werden. Über die Ruf- und Servicezentrale UMO können Kunden von Verklizan nicht nur stationäre und mobile Notrufe zentral koordinieren. Die UMO ist vielmehr eine wachsende HealthCare-Plattform, über die immer mehr Gesundheits- und Betreuungsdienste angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel Apps, die verschiedene Gesundheitsparameter überwachen und auswerten. Prophylaxe und vorbeugende Gesundheitsversorgung auf der Grundlage einer intelligenten prädiktiven Datenanalyse werden in Zukunft immer wichtiger werden.

Mit ihrer offenen Schnittstellenphilosophie garantiert die unabhängige UMO von Verklizan eine volle Anbindungsflexibilität und höchste Leistungsfähigkeit. Als einzige Ruf- und Servicezentrale in Europa integriert die UMO alle am Markt vertretenen Geräteprotokolle. Entsprechend wächst die Palette UMO-kompatibler Produkte und Dienstleistungen rasant – angefangen bei klassischen und mobilen Notrufsystemen über Hausautomation und Smart Living bis hin zur Telemedizin. Mehr als 100 internationale HealthCare-Partner verbinden heute über 250 Produkte und Anwendungen über die UMO-Plattform.

 

 

Zusammenarbeit Verklizan – Main Capital

 Riny van Zandwijk (CEO von Verklizan):

„Verklizan ist in den letzten Jahren international stark gewachsen. Unsere Strategie ist es diesen Weg fortzuführen, sodass gefährdete Personen durch die Nutzung unserer Technologie in einer sicheren und wohlbehüteten Umgebung leben können. Wir kennen Main Capital seit vielen Jahren und es gibt ein hohes gegenseitiges Vertrauen und große Wertschätzung. Wir freuen uns darauf, in der nächsten Wachstumsphase von Verklizan mit Main Capital zusammenzuarbeiten.“

Pieter van Bodegraven (Partner von Main Capital):

“Verklizan bietet eine effiziente, innovative Lösung, die Gesundheitsdienstleister unterstützt, die gestiegene Nachfrage nach Gesundheitsversorgung bei gleichzeitiger Kontrolle ihrer Budgets zu erfüllen. Neben der Internationalisierungsstrategie in den kommenden Jahren sehen wir gute Chancen, die Plattform durch weitere intelligente Akquisitionen noch stärker auszubauen.“

 

Über Verklizan

Die Verklizan-Gruppe ist ein 1983 in den Niederlanden gegründetes internationales Unternehmen, das seit 2003 auch in Deutschland tätig ist. Verklizan ist mit der UMO seit Jahren Marktführer für Ruf- und Servicesysteme in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden und mit fünf Niederlassungen in 17 Ländern auf zwei Kontinenten tätig. Als 1993 die erste UMO in den Niederlanden, dem Stammsitz von Verklizan, erfolgreich eingeführt wurde, waren es zunächst vor allem Hausnotrufgeräte, die auf die UMO aufgeschaltet wurden. Mit der immer rascheren Entwicklung am Markt für Ruf- und Servicezentralen hat sich die UMO zu einer für alle Hersteller offenen HealthCare-Plattform entwickelt. Die UMO verbindet heute mehr als 250 Produkte im Gesundheitswesen von mehr als 100 Produktpartnern

 

Über Main Capital

Main Capital ist ein Private Equity und Mezzanine Capital Investor mit einem Fokus auf die Softwareindustrie in den Benelux- und DACH-Ländern. In diesem Sektor ist Main Capital der Investor mit dem höchsten Maß an Spezialisierung im Hinblick auf Management-Buyouts und Later-Stage-Wachstumskapital. Ein erfahrenes Team von Professionals verwaltet ein Investitionsvolumen von etwa EUR 150 Mio. für Investments in etablierte, wachsende Softwareunternehmen. Das gegenwärtige Portfolio von Main Capital besteht aus schnellwachsenden (SaaS) Softwareunternehmen wie Inergy, MUIS Software, Artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b+m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, OnGuard, Sharewire, SecondFloor, ABIT/EuroSystems (Deutschland), Sofon, Connexys, Regas, ChainPoint, RVC und TPSC. Main Capital realisierte eine Vielzahl an erfolgreichen Exits, wie z.B. IASO zu GFI/Solarwinds, Zetacom zu Gilde Healthcare, Actuera zu Waterland Private Equity und VisionWaves zu IFS AB. Die Mezzanine Capital Gruppe bewilligte Darlehen für z.B. The Valley, Travel Bird, Talkwalker und Worldmeetings.

 

 

Hinweis für die Redaktion:

 Diese Pressemitteilung wurde durch Main Capital veröffentlicht. Für mehr Information, kontaktieren Sie bitte:

Charly Zwemstra (Managing Partner)

Main Capital Partners BV, Paleisstraat 6, 2514 JA, Den Haag

Tel: +31 (0) 70 324 3433 / +31 (0) 6 512 77 805

charly@main.nl

www.main.nl