Main Capital erwirbt Mehrheitsbeteiligung am HR-Softwareanbieter PERBILITY

Press releases
Main Capital Partners
15/12/2020

Düsseldorf/Bamberg, 15. Dezember 2020

Main Capital hat eine strategische Beteiligung an PERBILITY erworben, einem führenden Anbieter für Cloud-basierte Human-Resources-Plattformen. Die Software von PERBILITY bietet Kunden eine benutzerfreundliche und vollständig integrierte Suite, mit der sie ihren Mitarbeiterstamm über den gesamten Mitarbeiterzyklus hinweg effektiv verwalten können – von der Rekrutierung bis zur Organisationsplanung.

 Gegründet im Jahr 2009 mit Hauptsitz in Bamberg, hat sich PERBILITY schnell zu einem führenden Anbieter von HR-Software in Deutschland mit über 70 Mitarbeitern entwickelt. Das modulare und integrierte Design der Software bietet flexible, umfassende und intuitive Lösungen für Kunden, die ihre HR-Workflows digitalisieren möchten. Die Suite deckt ein breites Spektrum an Funktionen ab und ist besonders stark im Segment „Core HR“, das unter anderem die Verwaltung von Personaldaten, Organisationsplanung, Talent Management und HR-Prozesse umfasst. Darüber hinaus enthält die Plattform Funktionen, die Anwender bei der Rekrutierung, dem Workforce Management und dem E-Learning unterstützen. PERBILITY bedient derzeit eine gut diversifizierte Kundenbasis und hat eine besonders starke Marktposition im Ökosystem der deutschen Genossenschaftlichen Finanzgruppe, Sparkassen sowie Kommunen und anderen staatlichen Institutionen.

Viele HR-Manager und Führungskräfte tun sich schwer, ihren Mitarbeiterstamm effizient und zentralisiert zu verwalten. Darüber hinaus erschwert die zunehmende Anzahl von Remote-Arbeitsplätzen diese Aufgaben zusätzlich. Die daraus resultierende Komplexität zwingt immer mehr Unternehmen dazu, in die Standardisierung und Automatisierung ihrer HR-Prozesse zu investieren. Branchenanalysten gehen davon aus, dass der wachsende Druck die Zahl der Unternehmen, die HR-Softwarelösungen nutzen, erhöhen und damit das Wachstum des Gesamtmarktes in den kommenden Jahren ankurbeln wird.

Mit Blick auf die Zukunft wird Main Capital PERBILITY und seinen CEO und Gründer Andreas Meck aktiv dabei unterstützen, die starke Wachstumsdynamik (durchschnittlich über 25% Wachstum p.a. seit 2016) beizubehalten, indem das Unternehmen weiter in angrenzende Kundensegmente expandiert und das Angebot für seine Kunden erweitert. Neben organischen Wachstumsinitiativen werden strategische Add-on-Akquisitionen eine wichtige Säule der Wachstumsstrategie sein, um das innovative Produkt- und Dienstleistungsportfolio zu ergänzen, die geografische Präsenz weiter zu verbreitern sowie die Marktposition zu festigen. Herr Meck und Main Capital stehen bereits seit mehreren Jahren in Kontakt und freuen sich, nun als Partner und gemeinsame Gesellschafter in eine vielversprechende Zukunft zu gehen.

Partnerschaft PERBILITY – Main Capital

 Andreas Meck (CEO und Gründer von PERBILITY):

„Wir stehen bereits seit mehreren Jahren in kontinuierlichem Austausch mit dem Team von Main Capital Partners. In dieser Zeit haben wir immer ihr tiefes Know-how in der Softwarebranche, ihre Branchenkontakte und die allgemein positive Stimmung in Bezug auf unsere Software und unser Geschäft geschätzt. Gemeinsam mit unserem neuen Partner werden wir 2021 ein weiteres Rekordjahr erreichen und unsere Expansion fortsetzen.“

 Sven van Berge Henegouwen (Partner & Leiter Deutschland Main Capital Partners):

„Wir waren immer von PERBILITYs starkem Wachstum und den modernen HR-Software beeindruckt. Auch die offene und familiäre Unternehmenskultur von PERBILITY halten wir für eine wichtige Säule des zukünftigen Erfolgsweges. Das Unternehmen hat auch weiterhin viel Potential für weiteres Wachstum, welches wir mit einer selektiven Buy-and-Build-Strategie ergänzen wollen, um das Produktportfolio und das Wertangebot für die Kunden zu erweitern.“

 Über PERBILITY

PERBILITY ist ein führender, cloudbasierter Anbieter von modernen HR-Softwarelösungen im deutschsprachigen Raum. Unsere preisgekrönten Softwarelösungen sind bundesweit bei mehr als 1.300 Unternehmen im Einsatz. HELIX ist das Werkzeug der Wahl, um die täglichen Herausforderungen von Personalverantwortlichen durch den Einsatz innovativer Konzepte zu erleichtern. Unter dem Motto „HR und Digitalisierung wachsen zusammen“ interpretieren wir unsere eigene Rolle konsequent nicht nur als Software-Implementierer, sondern legen auch großen Wert auf fachliche Expertise in den Bereichen HR und Digitalisierung. Neben der Kernplattform HELIX bieten wir eine breite Palette an Funktionen in den Bereichen Recruiting, Mitarbeiterfeedbacksysteme sowie E-Learning, alles unter einem Dach und voll integriert als eine moderne Suite.

Über Main Capital

Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, der DACH-Region und Skandinavien. Innerhalb dieses Sektors sind wir die am meisten spezialisierte Partei für Management-Buy-outs und Later-Stage-Wachstumskapital für strategische Übernahmen. Main Capital verwaltet ca. 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Softwareunternehmen in den Niederlanden, der DACH-Region und Skandinavien. Ein erfahrenes Team von Fachleuten verwaltet diese Private Equity-Fonds von Büros in Den Haag, Düsseldorf und Stockholm aus.

Neben PERBILITY umfasst das aktuelle Portfolio von Main Capital Partners schnell wachsende Software- und SaaS-Unternehmen wie Pointsharp (Identity & Access Management), Textkernel (HR- & KI-Software), MACH AG (E-Government-Software), WoodWing (Marketing-Automatisierung), Alfa (Gesundheitswesen), Exxellence Groep (Regierungssoftware), Optimizers (Supply-Chain-Software), Assessio (HR- & Talent-Management), GBTEC (Prozessautomatisierung / Workflow-Management/ GRC), Onventis (Beschaffung- & Rechnungsmanagement), HYPE Innovation (Innovationsmanagement / Zusammenarbeit), Cleversoft (GRC für Finanzdienstleistungen), Enovation (Gesundheitswesen), SDB Groep (Gesundheitswesen), JobRouter (Prozessautomatisierung), GOconnectIT (GEO ICT), Inergy (datengesteuerte Behördenlösungen), MUIS Software (Finanzverwaltung), Artegic (Marketing-Automatisierung), OBI4wan (Customer-Engagement- & Chatbot-Plattform), b+m Informatik (Finanzdienstleistungen), Sofon (Software für die Konfiguration von Preisangeboten), Sharewire (mobile Dienste) und ChainPoint (nachhaltige Lieferkettenverfolgung). Zu den erfolgreichen ehemaligen Unternehmen, die unter der Führung von Main stark gewachsen sind, gehören u.a. Connexys (HR-Software), Roxit (kommunale Software), Axxerion (Facility-Management-Software), Ymor (APM-Software), OnGuard (Kreditmanagement), Denit (Managed-Hosting-Anbieter), iaso (Backups), visionwaves (Corporate Performance Management), The Patient Safety Company (Healthcare Risk & Compliance), Regas (Registrierung im Gesundheitswesen), ABIT (Cash-Management), Actuera (Pensionsfonds-Software), Zetacom (VoIP) und RVC (Gesundheitswesen).

Hinweis für den Redakteur:

Diese Pressemitteilung wurde von Main Capital herausgegeben. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Sven van Berge Henegouwen (Partner)
Main Capital Partners GmbH, Rathausufer 17, 40213 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 7314 9339 / +31 (0)70 324 34 33
sven@main.nl
www.main.nl

Andreas Meck (Geschäftsführer)
PERBILITY, Starkenfeldstraße 21, 96050 Bamberg
Tel: +49 951 408331 00
andreas.meck@perbility.de
www.perbility.de

Similar articles

HYPE Innovation und INNOSPOT schließen sich mit Unterstützung von Main Capital zusammen

...

25/03/2021
Eva
Weiterlesen

Viima schließt sich der HYPE-Gruppe an, unterstützt von Main Capital

...

23/03/2021
Eva
Weiterlesen

Main Capital supports Inergy with 2 acquisitions in the risk management domain (GRC) for government

...

22/03/2021
Fenne Bijl
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.