HYPE Innovation und INNOSPOT schließen sich mit Unterstützung von Main Capital zusammen

Press releases
Main Capital Partners
25/03/2021

Düsseldorf/Bonn/München, 25. März 2021

HYPE, einer der weltweit führenden Anbieter von Innovations- und Ideenmanagementsoftware, hat sich mit INNOSPOT zusammengeschlossen, einer modernen, KI-basierten Start-up Scouting-Plattform. Beide Teams freuen sich über den Zusammenschluss, der das Produktportfolio von HYPE um ein Schlüsselelement erweitert. Bald können Kunden über die HYPE-Plattform nicht nur ihre internen Innovationsprozesse steuern, sondern auch über die Grenzen der eigenen Organisation hinausblicken und zukünftige Marktführer sowie aufstrebende neue Technologien identifizieren.

INNOSPOT wurde 2017 mit Hauptsitz in München gegründet und hat sich schnell zu einer der führenden Start-up-Discovery-Plattformen weltweit entwickelt. Basierend auf einem hochmodernen, KI-gesteuerten Scraping- und Interpretationssystem deckt die Plattform mittlerweile rund 550.000 aktive Unternehmen ab und identifiziert im Schnitt rund 4.000 neue Start-ups pro Woche. Die Start-up-Profile werden anschließend mit Informationen von deren Websites sowie zahlreichen öffentlichen und externen Datenquellen angereichert. Mit Hilfe einer dynamischen Suchmaschine können Nutzer eine Vielzahl von Themen erforschen und spezifische Lösungen von aufstrebenden Wettbewerbern oder potenziellen neuen Partnern entdecken. Neben der Start-up-Discovery-Plattform bietet INNOSPOT auch individuelle Start-up-Scouting-Services an. Derzeit betreut das Unternehmen einen breit gefächerten Kundenstamm aus Tier-1-Organisationen in verschiedensten Industrien, darunter Allianz, Beiersdorf, Siemens Healthineers, Audi und Linde.

Aufgrund der sich verkürzenden Produktlebenszyklen und der rasant zunehmenden Globalisierung der Supply Chain suchen immer mehr Unternehmen international nach neuen Technologien, die ihnen im eigenen Haus fehlen. Die umfangreiche Datenbank und dynamische Suchmaschine von INNOSPOT bieten eine kosteneffiziente Möglichkeit, den globalen Markt nach vielversprechenden neuen Partner zu scannen. Die Suchergebnisse bieten einen einfach zu bedienenden Überblick in eine Vielzahl von Themen und Subsegmenten, z.B. in den Bereichen Gesundheit, Lebensmittel, Cyber Security, Künstliche Intelligenz, Sensoren, 3D-Druck, Batterien, Blockchain und mehr.

Sowohl HYPE und INNOSPOT als auch die Mehrheitsgesellschafterin Main Capital freuen sich sehr über die Kombination. Die Plattform von INNOSPOT bietet eine natürliche Erweiterung der Innovationsmanagement-Lösungen von HYPE. Insbesondere passt INNOSPOT’s Plattform perfekt zu HYPE’s cloudbasiertem Partner Relationship Tool. Denn das frühzeitige Scouting der besten potenziellen in Partner – noch vor dem Wettbewerb – ist eine praxisnahe Möglichkeit, echten Mehrwert zu generieren. Selbstverständlich haben INNOSPOT-Kunden auch weiterhin die Option, die Plattform einzeln zu benutzen.

INNOSPOT ist die dritte strategische Akquisition von HYPE nach dem Zusammenschluss mit HLP im Dezember 2020 und Viima im März 2021. Mit Umsätzen von knapp €20 Millionen und einem Team aus 170+ Mitarbeitern ist die HYPE-Gruppe in den letzten Monaten stark gewachsen. Alle Manager sind weiterhin mit an Bord und gemeinsame Gesellschafter der HYPE-Gruppe. Zusammen arbeiten wir aktiv daran, das führende cloudbasierte Innovations-Ökosystem für unsere Kunden zu schaffen.

Partnerschaft HYPE – INNOSPOT – Main Capital

Dr. Frank Henningsen (CEO von HYPE):

“Wir alle bei HYPE freuen uns sehr, INNOSPOT in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wir haben schon häufig Anfragen von Kunden nach einer Start-up- & Technologie-Scouting-Lösung wie INNOSPOT erhalten. Daher freuen wir uns, gemeinsam mit Daniel, Josef und dem Rest des Teams genau diese Funktionen in einer integrierten, cloudbasierten Plattform anbieten zu können.”

Daniel Buschmann & Josef Seidl (Gründer von INNOSPOT):

“Die innovativsten Unternehmen im Markt haben alle gelernt, sowohl interne als auch externe Ideen zu nutzen, um ihre Produkte und Angebote zu verbessern. Gemeinsam mit HYPE sind wir nun in der Lage, beide Seiten in einem Management-Tool zu verwalten und damit Innovationen noch besser zu fördern. Frank und der Rest des HYPE-Teams haben einen starken Eindruck auf uns gemacht und wir freuen uns sehr, Teil der HYPE-Gruppe zu werden.”

Sven van Berge Henegouwen (Partner & Deutschlandchef bei Main Capital Partners):

“Bei all den 45+ Add-on-Akquisitionen, die wir in den letzten Jahren begleitet haben, stand für uns stets ein selektiver Ansatz mit gutem Fit zwischen den Produkten beider Unternehmen im Vordergrund. Darüber hinaus ist uns sehr wichtig, dass beide Management-Teams eine positive persönliche Verbindung haben. Deshalb hat es uns sehr gefreut, dass es zwischen HYPE und INNOSPOT einen so natürlichen Klick gab.”

Über INNOSPOT
INNOSPOT wurde 2017 gegründet und entwickelt eine moderne, SaaS-gestützte Start-up-Scouting-Lösung. Basierend auf einem KI-gesteuerten Scraping-Ansatz bietet die Plattform ein umfassendes Tool, um frühzeitig neue Partner und Technologien zu identifizieren und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu gewinnen. INNOSPOT hat seinen Sitz in München und betreut mit einem Team aus 10 Mitarbeitern einen Kundenstamm von ca. 70  Unternehmen, darunter Corporates, Venture-Capital-Fonds und Acceleratoren.

 Über HYPE
Gegründet als DaimlerChrysler-Spin-Off im Jahr 2001, hat sich HYPE Innovation zu einem führenden Softwarespezialisten im schnell wachsenden Markt für Enterprise Innovation Software entwickelt. Mit seinen ca. 160 Mitarbeitern unterstützt HYPE Innovation Kunden bei der Nutzung der kollektiven Intelligenz von Mitarbeitern, Kunden und Partnern, indem es ihr Innovationsökosystem vom frühen Trendscouting und Roadmapping bis hin zur Konzepterstellung und dem Innovationsportfolio-Management unterstützt. Das Unternehmen bedient derzeit einen gut diversifizierten und globalen Blue-Chip-Kundenstamm mit mehr als 300 Kunden in verschiedenen Branchen.

 Über Main Capital
Main Capital ist ein strategischer Investor mit exklusivem Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, DACH und Skandinavien. Innerhalb dieses Sektors sind wir Spezialisten für Management-Buy-Outs und Later-Stage-Wachstumskapital für strategische Akquisitionen. Main Capital verwaltet rund €1 Milliarde für Investitionen in reife, aber wachsende Softwareunternehmen. Ein erfahrenes Team von Fachleuten verwaltet das Portfolio von Softwaregruppen von Büros in Den Haag, Düsseldorf und Stockholm aus.

Das aktuelle Portfolio von Main Capital umfasst schnell wachsende Software- und SaaS-Software-Unternehmen wie FOCONIS (DACH, Kontrollsysteme für Finanzinstitute), Relyon (NL, Fieldservice Management), Perbility (DACH, HR-Software), Pointsharp (SE, Security-Software), MACH AG (DACH, Behörden-Software), Textkernel (NL, HR-Software), Exxellence (NL, Behörden-Software), WoodWing (NL, ECM/DAM-Software), Alfa (SE, Gesundheitswesen/Behörden-Software), Optimizers (NL, SCM-Software), Assessio (SE, HR-Software), GBTEC (DACH, BPM/GRC-Software), Onventis (DACH, Beschaffungssoftware), HYPE Innovation (DACH, Innovationsmanagement-Software), cleversoft (DACH, RegTech), Enovation (NL, Healthcare-Software), SDB Group (NL, Healthcare-HR-Software), JobRouter (DACH, BPM/WFM-Software), GOconnectIT (NL, GIS/FSM-Software), Inergy (NL, BI-Software), KING Software (NL, ERP/Buchhaltungssoftware), Artegic (DACH, Marketingsoftware), OBI4wan (NL, Social Media Monitoring Software), b+m Informatik (DACH, Finanzdienstleistungssoftware), ChainPoint (NL, SCM-Software) und Sofon (NL, CRM/CPQ-Software).

Zu den erfolgreichen ehemaligen Unternehmen, die unter Main‘s Führung deutlich gewachsen sind, gehören Connexys (HR-Software), Roxit (NL, Software für Behörden), Axxerion (NL, Facility-Management-Software), Ymor (NL, APM-Software), OnGuard (NL, Kreditmanagement-Software), TPSC (NL, GRC-Software für das Gesundheitswesen) und RVC (NL, Healthcare-Software).

Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung wurde von Main Capital herausgegeben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sven van Berge Henegouwen (Partner)
Main Capital Partners GmbH, Rathausufer 17, 40213 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 7314 9339 / +31 (0)70 324 34 33
sven@main.nl
www.main.nl

Dr. Frank Henningsen (CEO)
HYPE Softwaretechnik GmbH, Trierer Strasse 70-72, 53115 Bonn
Tel: +49 (0) 228 2276 0
frank.henningsen@hype.de
www.hypeinnovation.com

Daniel Buschmann & Josef Seidl (Geschäftsführer)
INNOSPOT GmbH, Landshuter Allee 52, 80637 München
Tel: +49 (0) 89 2153 82681
db@innospot.de
js@innospot.de
www.innospot.de

Similar articles

HYPE Innovation und INNOSPOT schließen sich mit Unterstützung von Main Capital zusammen

...

25/03/2021
Eva
Weiterlesen

Viima schließt sich der HYPE-Gruppe an, unterstützt von Main Capital

...

23/03/2021
Eva
Weiterlesen

Main Capital supports Inergy with 2 acquisitions in the risk management domain (GRC) for government

...

22/03/2021
Fenne Bijl
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.