Main geht Wachstumspartnerschaft mit führendem Anbieter für Unternehmensarchitektur (EA) Bizzdesign ein

Main Capital Partners gibt heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Bizzdesign bekannt, einem weltweit tätigen Softwareunternehmen für Unternehmensarchitektur.

Persberichten
Press releases
Main Capital Partners
21/06/2022

Main Capital Partners gibt heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Bizzdesign bekannt, einem weltweit tätigen Softwareunternehmen für Unternehmensarchitektur. Die Cloud-Plattform für Unternehmensarchitektur von Bizzdesign unterstützt Kunden bei komplexen digitalen Geschäftsveränderungen, indem sie ihnen Einblicke verschafft, um die Erfolgsrate der Unternehmenstransformation zu erhöhen und die strategische Umsetzung voranzutreiben. Die Partnerschaft mit Main stärkt die marktführende Position von Bizzdesign und unterstützt die Wachstumsstrategie des Unternehmens, indem es seine globale Präsenz weiter ausbaut und strategische Akquisitionen tätigt.

Bizzdesign, mit Hauptsitz in den Niederlanden, wurde im Jahr 2000 von einem Team niederländischer Innovatoren als kommerzielles Spin-off eines Forschungs- und Entwicklungsinstituts gegründet. Das Wachstum des Unternehmens hat sich im Laufe der Jahre erheblich beschleunigt, angetrieben durch eine inspirierende, kundenorientierte Vision, relevante und innovative Produktangebote, talentierte Mitarbeiter und ein engagiertes globales Partnersystem. Bizzdesign hat internationale Niederlassungen in Boston (USA), London (UK) und Gronau (Deutschland).

Im Jahr 2021 wurde Bizzdesign zum 6. Mal in Folge als führend im Magic Quadrant für Unternehmensarchitektur von Gartner ausgezeichnet. Bizzdesign Horizzon, das Flaggschiff unter den SaaS-Plattformen für Unternehmensarchitekturen, führt Strategie, IT-Architektur, Betriebsmodelle, Daten, Fähigkeiten, Änderungsportfolios und Ideen in einer einzigen, intuitiven, kollaborativen Plattform für Unternehmensdesign zusammen. Die Echtzeit-Transparenz der wichtigsten Metriken und Trends ermöglicht es den Kunden, schnell Maßnahmen zu ergreifen.

Bizzdesign hat weltweit mehr als 350 Kunden mit einer starken Kundenpräsenz in den Bereichen Finanzdienstleistungen und öffentlicher Sektor. Das Unternehmen zählt viele Blue-Chip-Giganten zu seiner globalen Basis, darunter Desjardins Technology Group, Maersk, T-Mobile und ASML. Bizzdesign ist direkt in der EMEA-Region und in Nordamerika tätig und hat kürzlich mit einer Niederlassung in Australien in den asiatisch-pazifischen Raum expandiert. 

Internationale Wachstumsbeschleunigung
Unterstützt durch die internationale Software-Expertise von Main wird Bizzdesign nun sein Produktportfolio weiter ausbauen, um Kunden eine schnelle Umsetzung ihrer Geschäftsumwandlungsinitiativen zu ermöglichen. Darüber hinaus werden Bizzdesign und Main gemeinsam versuchen, den bereits beeindruckenden Wachstumskurs des Unternehmens zu beschleunigen. Diese Strategie umfasst die Erweiterung und Bereitstellung des innovativen Produktangebots und der Roadmap sowie strategische Akquisitionen als Voraussetzung für eine geografische Expansion.

Hugo Ehrnreich, Chief Executive Officer von BiZZdesign, kommentierte:
„Wir sind stolz darauf, wie wir unsere globale Führungsposition in den letzten fünf Jahren gefestigt und ausgebaut haben. Dies verdanken wir unserem wachsenden Kundenstamm von Weltrang, unserer einzigartig leistungsstarken Cloud-Plattform für Unternehmensarchitektur und vor allem unserer einzigartigen Unternehmenskultur sowie der unübertroffenen Expertise, Leidenschaft und dem Engagement unseres Teams. Aber das ist erst der Anfang. Wir sehen ein immenses, ungenutztes Potenzial, um unser Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben und den vollen Wert und die Leistungsfähigkeit von Enterprise Architecture für die Unternehmen unserer Kunden und die breitere Gemeinschaft der Unternehmens-, Geschäfts-, Lösungs- und Sicherheitsarchitekten freizusetzen. Wir freuen uns daher, mit Main zusammenzuarbeiten, um diesen Weg zum ‚Next Level Value‘ zu beschleunigen und unser Produktangebot und unsere Innovationskraft, unsere geografische Präsenz und unser globales strategisches Partnernetzwerk durch ausgewählte strategische Zukäufe zu stärken.“

Dr. Harmen van den Berg, Mitbegründer von Bizzdesign, sagte:
„In den vergangenen 22 Jahren hat sich Bizzdesign von einem kleinen niederländischen F&E-Start-up zu einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Unternehmensarchitektur entwickelt, und wir arbeiten mit einigen der größten privaten und öffentlichen Organisationen der Welt zusammen. Als Gründer sind wir stolz darauf, Main als Co-Investor in der Bizzdesign-Familie willkommen zu heißen. Für uns war es entscheidend, den richtigen Partner zu finden, der kulturell zu uns passt und ein starkes Expertenteam hat, das uns bei der weiteren Skalierung unterstützt und gleichzeitig die Kontinuität für unsere Kunden und unser Team sicherstellt. Wir sind überzeugt, mit Main diesen Partner gefunden zu haben und freuen uns darauf, gemeinsam das nächste Kapitel unserer Unternehmensgeschichte zu schreiben.“

Pieter van Bodegraven, Managing Partner Benelux bei Main Capital Partners, fügte hinzu:
„Wir kennen die Gründer und das Managementteam von Bizzdesign seit mehreren Jahren und sind von ihren Leistungen stets beeindruckt gewesen. Bizzdesign ist ein führender Softwareanbieter auf dem Markt für Unternehmensarchitektur, der in den letzten Jahren stark expandiert ist. Die zunehmende Notwendigkeit, die Geschäftsstrategie mit der IT in Einklang zu bringen, und die Komplexität dieser Veränderungsprojekte werden das Wachstum auch in Zukunft weiter vorantreiben. Wir freuen uns daher, mit dem Team von Bizzdesign zusammenzuarbeiten und unsere Kräfte zu bündeln, um das profitable Wachstum des Unternehmens durch eine Kombination aus starkem organischem Wachstum und strategischen Akquisitionen weiter zu stärken und zu beschleunigen.“

Bizzdesign
Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen Bizzdesign ist die vertrauenswürdige globale SaaS-Plattform für Unternehmensarchitektur und wird von großen Analystenfirmen als führend anerkannt. Bizzdesign unterstützt die weltweit führenden öffentlichen und privaten Organisationen dabei, den Erfolg von Investitionspriorisierungen, Transformationsinitiativen und Risikomanagement zu gewährleisten. Bizzdesign hilft Architekten und Führungskräften, ein vollständiges, mehrdimensionales Bild zu sehen, den richtigen Weg zu finden und zu entwerfen und mit Zuversicht die angestrebte Zukunft zu erreichen. Das Unternehmen ist der Meinung, dass Erfolg keine Frage des Glücks sein sollte. Er sollte durch Design erzielt werden.

Main Capital Partners
Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in den Benelux-Ländern, der DACH-Region und den nordischen Ländern. Main hat fast 20 Jahre Erfahrung in der Stärkung von Softwareunternehmen und arbeitet als strategischer Partner eng mit den Managementteams seiner Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum zu realisieren und exzellente Softwaregruppen aufzubauen. Main beschäftigt über 50 Mitarbeiter und hat Büros in Den Haag, Stockholm und Düsseldorf. Im Oktober 2021 verwaltete Main ein Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro. Main hat bis heute in mehr als 130 Softwareunternehmen investiert, die Arbeitsplätze für rund 5.000 Mitarbeiter geschaffen haben.

Similar articles

Björn Lundén, unterstützt von Main Capital Partners, erwirbt EazyProject

Björn Lundén, schwedischer Anbieter von Buchhaltungs- und Finanzverwaltungssoftware, übernimmt di...

28/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Main Capital Partners erwirbt IT-Dokumentationsspezialist synetics

Main Capital Partners hat eine Mehrheitsbeteiligung an synetics erworben, einem führenden Anbieter ...

23/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Main geht Wachstumspartnerschaft mit führendem Anbieter für Unternehmensarchitektur (EA) Bizzdesign ein

Main Capital Partners gibt heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Bizzdesign bekannt, einem ...

21/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.

reCAPTCHA erforderlich.