ORIBI ID-Solutions erwirbt den Spezialisten für Autorisierungsmanagement SmartAIM

Main gibt heute bekannt, dass ORIBI ID-Solutions den Spezialisten für Autorisierungsmanagement SmartAIM übernommen hat.

Persberichten
Press releases
Main Capital Partners
06/05/2022

Main Capital Partners („Main“) gibt heute bekannt, dass der Spezialist für ID-Verifikation ORIBI ID-Solutions („ORIBI“), der im Markt für Identitäts- und Zugangsmanagement (IAM) tätig ist, den Spezialisten für Autorisierungsmanagement SmartAIM übernommen hat.

SmartAIM ist die erste Add-on-Akquisition von ORIBI. Der ID-Verifikationsspezialist aus Oisterwijk wird seit 2021 vom Software-Investor Main in einer aktiven Buy-and-Build-Strategie unterstützt.

SmartAIM ist ein IAM-Softwareunternehmen, das Lösungen für die Verwaltung von Zugangsberechtigungen innerhalb einer Organisation anbietet. Mit der SmartAIM Authorisation Management Suite können Anwender einen Einblick gewinnen, wer auf welche Daten und Anwendungen Zugriff hat und dies effizient und sicher organisieren. Die Suite ermöglicht es Kunden, alle Zugriffsrollen innerhalb ihrer Organisation jederzeit zuzuweisen und zu überwachen. Die Mitarbeiter können ihre Passwörter selbst verwalten, ohne die Hilfe eines Service Desks in Anspruch nehmen zu müssen.

Wachsende Bedeutung des Datenschutzes
Die Investition von ORIBI in SmartAIM unterstreicht die wachsende Bedeutung des Datenschutzes. „Es wird erwartet, dass der Markt für IAM-Software in den nächsten drei Jahren um mindestens 13% wachsen wird„, sagt Ivo van Deudekom, Senior Investment Manager bei Main. „Wir sehen, dass sowohl die Nachfrage nach Lösungen für das Benutzer- und Berechtigungsmanagement als auch die Bedeutung der Datensicherheit stark zunimmt.“ Main ist durch frühere Übernahmen von Pointsharp in Schweden, Sivis in Deutschland und dem NFC-Spezialisten ReadID in den Niederlanden gut im Markt für Sicherheitssoftware positioniert.

In Zusammenarbeit mit dem bestehenden Management-Team von ORIBI prüft Main verschiedene Wachstumsmöglichkeiten innerhalb seiner derzeit aktiven Sektoren sowie in angrenzenden Segmenten, um seine Position auf dem breiteren Markt für Sicherheitssoftware weiter zu stärken. Mit den komplementären Lösungen von SmartAIM wird das kombinierte Unternehmen seinen Schwerpunkt von der ID-Verifizierung auf das Management von Zugangskontrollen und Benutzerautorisierung ausweiten. Henk de Kort, CEO von ORIBI: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit SmartAIM, die es uns beiden ermöglicht, unseren Kunden eine umfassendere Suite von Lösungen für den gesamten IAM-Workflow anzubieten.“  Martijn Schuyt, CEO von SmartAIM, fügt hinzu: „Die Bündelung unseres Wissens und unserer Erfahrung schafft einen unmittelbaren Mehrwert für bestehende und neue Kunden.“

ORIBI ID-Solutions
Das 2009 gegründete Unternehmen ORIBI bietet moderne Lösungen an, die es ermöglichen, die Identität von z.B. Besuchern, Kunden und Mitarbeitern sicher und effizient zu überprüfen und zu verarbeiten. Darüber hinaus entwickelt ORIBI Software für die sichere und effiziente Besucherregistrierung und Identitätsprüfung von Mitarbeitern und Kunden. ORIBI beschäftigt etwa 20 Mitarbeiter, die von ihrem Hauptsitz in Oisterwijk aus mehr als 400 Kunden betreuen. Mehr als die Hälfte davon sind Stadtverwaltungen, aber ORIBI bedient auch Kunden aus der Automobilbranche, der Zeitarbeit, dem Bauwesen und der Industrie.

SmartAIM
Das 2012 gegründete Unternehmen SmartAIM entwickelt und liefert Software für das Autorisierungsmanagement. Mit dieser Software kann jedes Netzwerk sicherer gemacht werden, der Zugriff auf die Nutzung von Software und Informationen sind hermetisch abgeriegelt. SmartAIM sorgt dafür, dass Benutzerkonten und Berechtigungen kontrolliert, optimiert und revisionssicher sind. SmartAIM beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter, die vom Hauptsitz in Houten aus mehr als 50 Kunden betreuen, die in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung, (halb-)staatliche Einrichtungen und Finanzinstitute tätig sind.

Main Capital Partners
Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in den Benelux-Ländern, der DACH-Region und den nordischen Ländern. Main hat fast 20 Jahre Erfahrung in der Stärkung von Softwareunternehmen und arbeitet als strategischer Partner eng mit den Managementteams seiner Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum zu realisieren und exzellente Softwaregruppen aufzubauen. Main beschäftigt über 50 Mitarbeiter und hat Büros in Den Haag, Stockholm und Düsseldorf. Im Oktober 2021 verwaltete Main ein Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro. Main hat bis heute in mehr als 130 Softwareunternehmen investiert. Diese Unternehmen haben Arbeitsplätze für rund 5.000 Mitarbeiter geschaffen.

 

 

 

Similar articles

Die transformative, weitreichende Wirkung des deutschen Softwaremarktes

Die Zahlen deuten darauf hin, dass die deutsche Softwareindustrie trotz der aktuellen weltweiten Wir...

01/12/2022
Esmee Knijff
Weiterlesen

Main erwirbt dänischen Personalmanagement Software Anbieter TimePlan

Main is proud to announce the acquisition of a majority stake in TimePlan Software A/S, a leading pr...

22/11/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Fortsetzung des profitablen Wachstums in der Software-Landschaft der Benelux-Länder

In den letzten zehn Jahren sind die Softwareunternehmen in den Benelux-Ländern immer profitabler ge...

18/11/2022
Esmee Knijff
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.

reCAPTCHA erforderlich.