Main Capital realisiert erfolgreichen Verkauf von Denit an Uniserver

Press releases
Main Capital Partners
28/08/2020

Den Haag, 31. August – Gemeinsam erreichen beide Unternehmen eine starke strategische Marktanpassung und bilden einen neuen führenden Cloud-Spezialisten auf dem niederländischen IT-Markt.

Main Capital freut sich, den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an Denit an Uniserver, einen spezialisierten niederländischen Anbieter von Cloud-Hosting-Lösungen mit über 20 Jahren Erfahrung in der Branche, bekannt zu geben.

Denit hat seinen Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, und beschäftigt 40 Mitarbeiter. In den letzten Jahren hat sich Denit auf Qualitätsservice für ISVs (Softwareunternehmen) spezialisiert.

Die Kernstrategie von Denit besteht darin, Softwareunternehmen und IT-Anbietern dedizierte Lösungen anzubieten, um die höchstmögliche Verfügbarkeit und eine starke Geschäftskontinuität zu gewährleisten.

Edwin Cornelissens (CEO von Denit). „Main Capital hat uns dabei unterstützt, unsere Position als Marktführer für zuverlässige, dedizierte und spezialisierte Cloud-Lösungen für ISVs zu etablieren. Die Teilnahme an Uniserver bietet viele Möglichkeiten für die Weiterentwicklung unserer Lösungen, für unsere Kunden und für unsere Mitarbeiter. Gemeinsam mit Uniserver werden wir uns auf Wachstum konzentrieren. Unser Ziel ist es, der beste Cloud-Anbieter für Systemintegratoren und ISVs zu werden. “

Wessel Ploegmakers (Vorsitzender des Aufsichtsrats und Senior Investment Manager bei Main Capital). „In den letzten Jahren hat sich Denit zu einem Marktführer für Cloud-Lösungen entwickelt. Wir sehen eine starke gegenseitige Übereinstimmung zwischen beiden Unternehmen. Insbesondere für bestehende Kunden von Denit halten wir diesen Schritt für vorteilhaft, da mehr Ressourcen und Skalierbarkeit in der Plattform bereitgestellt werden können. “

Main Capital investierte 2016 in Denit und konzentrierte sich auf autonomes Wachstum, indem es sich speziell auf ISVs spezialisierte Lösungen wie SaaSification und Containerization konzentrierte. Darüber hinaus hat Main Denit bei der zusätzlichen Übernahme von Dutch Cloud im Jahr 2017 unterstützt.

Über Denit
Denit bietet seit 1999 als Managed Cloudsolution-Anbieter eine breite Palette von Dienstleistungen für ISVs an. Kundenorientierung, Proaktivität und Entlastung liegen in der DNA des Unternehmens. Denit verfügt über ein eigenes Netzwerk und VMware-Cloud-Plattformen. Darüber hinaus ist das Unternehmen führend in Wissen und Kompetenz bei neuen Konzepten und Technologien wie Container, Microservices, CD / CI und DevOps. Denit erfüllt die Anforderungen des ISV-Marktes, auf dem SaaS und schnellere, fehlerfreie Softwareversionen ganz oben auf der Tagesordnung stehen. Die 45 begeisterten Spezialisten von Denit arbeiten jeden Tag an einem Ziel: erfolgreiche und zufriedene Kunden zu erhalten.

Über Main Capital Partners
Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, DACH und Skandinavien. Main hat einen langfristigen Anlagehorizont für erfolgreiche Partnerschaften mit Managementteams mit dem Ziel, größere Softwaregruppen aufzubauen. Main verwaltet ein Vermögen von rund 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Softwareunternehmen. Innerhalb des Software-Sektors ist Main die spezialisierteste Fraktion im Bereich Management-Buy-outs und Later-Stage- Wachstumskapital für Akquisitionen. Ein erfahrenes Team von Fachleuten verwaltet diese strategischen Investmentfonds von Büros in Den Haag, Düsseldorf und Stockholm aus.

Das aktuelle Portfolio von Main Capital umfasst schnell wachsende Software- und SaaS-Softwareunternehmen wie Exxellence Groep (Regierungssoftware), Alfa (SWE, Gesundheitswesen), WoodWing (Marketingautomatisierung), Optimizers  (Lieferkettensoftware), Assessio (SWE, HR & Talent Management) ), GBTEC (GER, Prozessautomatisierung / Workflow-Management) / GRC), Onventis (GER, Beschaffungs- und Rechnungsmanagement), HYPE Innovation (GER, Innovationsmanagement), Cleversoft (GER, GRC für Finanzdienstleistungen), Enovation (Gesundheitswesen), SDB Groep (Gesundheitswesen), JobRouter (GER, Prozessautomatisierung), GOconnectIT (GEO ICT), Inergy (datengesteuerte Regierungslösungen), MUIS Software (Finanzverwaltung), Artegic (GER, Marketingautomatisierung), OBI4wan (Kundenbindung & Chatbot-Plattform), b+m Informatik (GER, Finanzdienstleistungen), ChainPoint (nachhaltige Verfolgung der Lieferkette) und RVC (Gesundheitswesen). Erfolgreiche ehemalige Portfoliounternehmen sind z.B. Roxit (kommunale Software), Axxerion (Facility-Management-Software), Ymor (APM-Software) und Onguard (Kreditmanagement). Der Gesamtumsatz der wichtigsten Softwareunternehmen beläuft sich auf rund 400 Millionen Euro und wächst jährlich zweistellig.

 

Hinweis für die Redaktion:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Charly Zwemstra (geschäftsführender Gesellschafter)
Main Capital Partners B. V., Paleisstraat 6, 2514 JA, Den Haag
Tel.: +31 (0) 70 324 3433 / +31 (0) 6 5127 7805
charly@main.nl
www.main.nl

Similar articles

Main Capital beteiligt sich an deutschem E-Government Software-Spezialisten MACH AG

...

15/09/2020
Eva
Weiterlesen

Main Capital ermöglicht die strategische Kombination von T&T COMPET&T und Exxellence Groep auf dem (semi-) staatlichen Softwaremarkt

...

31/08/2020
Fenne Bijl
Weiterlesen

Main Capital realisiert erfolgreichen Verkauf von Denit an Uniserver

...

28/08/2020
Fenne Bijl
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.