Perbility schließt sich mit dem Rekrutierungsspezialisten concludis zusammen

Der vom Software-Investor Main Capital Partners unterstützte HR-Software-Anbieter PERBILITY erwirbt concludis, einen deutschen Marktführer für Rekrutierungssoftware.

Persberichten
Press releases
Main Capital Partners
08/04/2022

Der vom Software-Investor Main Capital Partners unterstützte HR-Software-Anbieter PERBILITY erwirbt concludis, einen deutschen Marktführer für Rekrutierungssoftware. Mit der Übernahme stärkt PERBILITY seine HR-Suite und ermöglicht es den Kunden von concludis von der erweiterten Produktpalette von PERBILITY zu profitieren.

Die 2009 gegründete PERBILITY mit Hauptsitz in Bamberg ist ein führender Cloud-basierter Anbieter von moderner HR-Software im deutschsprachigen Raum. Der modulare und integrierte Aufbau der Software bietet flexible, umfassende und intuitive Lösungen für Kunden, die ihre HR-Workflows digitalisieren wollen.

Die HR-Suite deckt ein breites Spektrum an HR-Core-Funktionen ab (z.B. Personaldatenverwaltung oder Zeitmanagement) besetzt aber auch alle Themenfelder rund um modernes Personal- und Talentmanagement inklusive vollintegrierter E-Learning-Module.  Auch dem zentralen Feld Mitarbeitergewinnung kommt mit den bestehenden Recruiting- und Onboarding-Lösungen sowie dem Ausbildungsmanagement eine hohe Bedeutung zu. Über die integrierte Workflow-Engine von HELIX runden eine Vielzahl von abbildbaren HR-Prozessen die Suite ab.

PERBILITY bedient derzeit eine breit gefächerte Kundenbasis und hat eine besonders starke Marktposition im Ökosystem der deutschen Genossenschaftsbanken, Sparkassen sowie Kommunen und anderen staatlichen Einrichtungen.

concludis, das erste Add-on von PERBILITY

concludis ist eine logische Ergänzung der PERBILITY Gruppe und stärkt das Angebot im Bereich Recruiting.

Das Bewerbermanagementsystem des Kölner Unternehmens ist auf die Bedürfnisse mittlerer und größerer Unternehmen zugeschnitten. Concludis verfügt über eine starke Marktposition in der DACH-Region und profitiert von langjährigen Kundenbeziehungen in den unterschiedlichsten Branchen, insbesondere in der Industrie und im (semi-)öffentlichen Dienst. Zu den Referenzen gehören beispielsweise EDEKA, C&A, Bitburger oder Teekanne. Durch den Zusammenschluss mit PERBILITY profitieren die Kunden von concludis von einer integrierten HR-Suite, die unter anderem komplementäre Softwaremodule in den Bereichen Mitarbeiter-Onboarding, Ausbildungsmanagement und Personalentwicklung bietet.

Andreas Meck, CEO von PERBILITY: “Der Zusammenschluss von concludis und PERBILITY freut uns riesig und stellt einen Meilenstein in unserer Geschichte dar. Gemeinsam mit den Kollegen von concludis freuen wir uns, Mehrwerte für beide Kundengruppen schaffen zu können: concludis-Kunden erhalten über den Zusammenschluss Zugriff auf weitere anschließende HR-Themenfelder wie Onboarding oder Ausbildungsmanagement – und das alles integriert in eine skalierbare Suite. PERBILITY Kunden werden von dem fundierten Recruiting-Knowhow und Funktionsreichtum der concludis-Lösung profitieren, die sukzessive in allen Recruiting-Lösungen der PERBILITY Gruppe verankert werden wird.“

Main Capital Partners ist im Dezember 2020 eine Partnerschaft mit PERBILITY eingegangen. „Wir freuen uns, PERBILITY bei diesem nächsten Wachstumsschritt zu unterstützen. Der strategische Zusammenschluss mit concludis wird beiden Unternehmen umfangreiche Wachstumschancen eröffnen und das gemeinsame Angebot an die Kunden verbessern“, sagt Main Partner Sven van Berge Henegouwen, verantwortlich für die Aktivitäten von Main in der DACH-Region.

Die HR-Herausforderungen von Organisationen

Viele Personalleiter und Führungskräfte haben Schwierigkeiten, ihren Mitarbeiterstamm effizient und zentralisiert zu verwalten und neue Mitarbeiter zu rekrutieren, um das Unternehmen nachhaltig wachsen zu lassen. Darüber hinaus werden diese Aufgaben durch die zunehmende Anzahl von Remote-Arbeitsplätzen weiter erschwert. Die daraus resultierende Komplexität zwingt immer mehr Unternehmen dazu, in die Standardisierung und Automatisierung ihrer HR-Prozesse zu investieren. Durch die Kombination der Stärken von PERBILITY und concludis ist das Unternehmen gut positioniert, um diese Herausforderungen für seine Kunden zu lösen, indem es die Rekrutierungs- und HR-Management-Fähigkeiten der beiden Anbieter in einem integrierten Angebot optimiert.

Main Capital wird PERBILITY und seinen CEO und Gründer Andreas Meck weiterhin aktiv dabei unterstützen, die starke Wachstumsdynamik aufrechtzuerhalten, indem das Unternehmen weiter in angrenzende Kundensegmente expandiert und das Angebot für seine Kunden erweitert. Neben organischen Wachstumsinitiativen werden strategische Akquisitionen weiterhin eine wichtige Säule der Wachstumsstrategie sein, um das innovative Produkt- und Dienstleistungsportfolio zu ergänzen, die geografische Präsenz weiter auszubauen und die Marktposition zu festigen.

Über PERBILITY

PERBILITY ist ein führender, Cloud-basierter Anbieter von modernen HR-Softwarelösungen im deutschsprachigen Raum. Die preisgekrönten Softwarelösungen werden bundesweit von mehr als 1.000 Unternehmen eingesetzt. HELIX ist das Werkzeug der Wahl, um die täglichen Herausforderungen von HR-Managern durch den Einsatz innovativer Konzepte für ein modernes Personalmanagement zu erleichtern. Unter dem Motto „HR und Digitalisierung wachsen zusammen“ versteht PERBILITY die eigene Rolle konsequent nicht nur als Software-Implementierer, sondern legt auch großen Wert auf fachliche Expertise in den Bereichen HR und Digitalisierung. Neben der Kernplattform HELIX bietet PERBILITY eine breite Palette von Funktionen in den Bereichen Recruiting, Mitarbeiterfeedbacksysteme sowie E-Learning an – alles unter einem Dach und vollintegriert in einer modernen Suite. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet, beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Bamberg, Deutschland.

Über concludis

Concludis, gegründet 1997, bietet ein komplettes ATS-System im deutschsprachigen Raum an und beschäftigt rund 20 Mitarbeiter. Concludis hat sich einen beeindruckenden Kundenstamm in verschiedenen Branchen aufgebaut, mit besonderem Fokus auf Handel, Gesundheitswesen und Fertigungsindustrie. Mehr als 250 Unternehmen nutzen concludis für ihr Bewerbungsmanagement, über 7,5 Millionen Bewerbungen wurden seit der Gründung des Unternehmens über concludis bearbeitet und weit über 50.000 Stellen sind kontinuierlich live ausgeschrieben.

Über Main Capital Partners

Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in den Benelux-Ländern, der DACH-Region und den nordischen Ländern. Main hat 20 Jahre Erfahrung in der Stärkung von Softwareunternehmen und arbeitet als strategischer Partner eng mit den Managementteams seiner Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum zu realisieren und exzellente Softwaregruppen aufzubauen. Main beschäftigt über 50 Mitarbeiter und hat Büros in Den Haag, Stockholm und Düsseldorf. Im Oktober 2021 verwaltete Main ein Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro. Main hat bis heute in mehr als 130 Softwareunternehmen investiert. Diese Unternehmen haben Arbeitsplätze für rund 4.000 Mitarbeiter geschaffen.

 

 

 

Similar articles

Björn Lundén, unterstützt von Main Capital Partners, erwirbt EazyProject

Björn Lundén, schwedischer Anbieter von Buchhaltungs- und Finanzverwaltungssoftware, übernimmt di...

28/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Main Capital Partners erwirbt IT-Dokumentationsspezialist synetics

Main Capital Partners hat eine Mehrheitsbeteiligung an synetics erworben, einem führenden Anbieter ...

23/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Main geht Wachstumspartnerschaft mit führendem Anbieter für Unternehmensarchitektur (EA) Bizzdesign ein

Main Capital Partners gibt heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Bizzdesign bekannt, einem ...

21/06/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.

reCAPTCHA erforderlich.