Main Capital verkauft Mehrheitsbeteiligung an RVC Medical IT an die Nexus AG

Press releases
Main Capital Partners
30/09/2020

Den Haag, 30 September 2020 – Main Capital freut sich, seine Exit Strategie durch den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an RVC Medical IT an die Nexus AG, eines der führenden europäischen Softwareunternehmen für die Gesundheitsbranche, bekannt zu geben.

RVC Medical IT ist ein führender unabhängiger Softwareanbieter, der eine umfassende Healthcare Enterprise Imaging-Software-Suite anbietet. Die Produktsuite von RVC umfasst eine spezialisierte Front-End-Client-Software für diagnostische Arbeitsplätze in der Radiologie und alle medizinischen Fachgebiete außerhalb der Radiologie sowie ein RVM Clinical Repository, das alle Arten von Bildern (DICOM und Non-DICOM), Dokumenten, Daten und Signalen speichern kann. Beispielkunden sind Isala, UMC Utrecht, Tergooi, Kliniken des Landeskreises Lörrach und UZ Gent.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Amersfoort (Niederlande) und Freiburg (Deutschland) und beschäftigt über 70 Mitarbeiter. Mit einem Marktanteil von ca. 53% und einem Kundenstamm von 41 Krankenhäusern ist RVC klarer Marktführer in den Niederlanden. Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie des Unternehmens zielt RVC auf benachbarte Länder mit hochentwickelten Gesundheitssystemen ab. Das Unternehmen trat 2016 autonom in den belgischen Markt ein und 2018 unterstützte Main RVC bei der Übernahme der in Deutschland ansässigen Allgeier Medical IT (AMIT), die jetzt in RVC Medical IT GmbH umbenannt wurde.

Joost van Geijn (CEO von RVC Medical IT): „Teil der Exit Strategie von Main Capital war, unsere Position als Marktführer im Bereich Healthcare Enterprise Imaging-Software zu stärken und in die Benelux- und DACH-Region zu expandieren. Teil der Nexus AG zu werden bietet viele Möglichkeiten, unsere Lösungen weiterzuentwickeln und diese Lösungen sowohl bestehenden als auch neuen Kunden zugänglich zu machen.“

Sven van Berge Henegouwen (Aufsichtsratsvorsitzender und Partner bei Main Capital): „In den letzten Jahren hat RVC eine starke Position auf dem Gesundheitsmarkt aufgebaut. Wir sehen eine starke strategische Übereinstimmung zwischen beiden Unternehmen. Insbesondere für die bestehenden Kunden von RVC halten wir diesen Verkauf für vorteilhaft, da mehr Ressourcen und Skalierbarkeit bereitgestellt werden können.“

Ingo Behrendt (CEO der Nexus AG): „Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen wird sichergestellt, dass andere europäische Märkte für RVC-Produkte geöffnet werden, auf denen Nexus bereits stark vertreten ist. Mit über 1.300 Mitarbeitern, die auf IT im Gesundheitswesen spezialisiert sind, wird Nexus auch technisches und medizinisches Know-how bereitstellen, um die Produktsuite und die Dienstleistungen von RVC weiter zu verbessern.“

Main Capital investierte 2014 in RVC und konzentrierte sich auf autonomes Wachstum in den Niederlanden, internationale Expansion und die Verbesserung des wiederkehrenden Umsatzprofils. Darüber hinaus unterstützte Main RVC bei der Übernahme von Allgeier Medical IT im Jahr 2018. Die erfolgreiche strategische Partnerschaft mit RVC hat die Erfahrung von Main Capital auf dem Markt für Gesundheitssoftware weiter verbessert. Weitere aktuelle Gesundheitsportfoliounternehmen von Main Capital sind Enovation, Alfa und SDB Group.

Über RVC Medical IT
RVC Medical IT ist ein führender unabhängiger Softwareanbieter, der eine umfassende Healthcare Enterprise Imaging-Software-Suite anbietet. Die Produktsuite von RVC besteht aus einer speziellen Front-End-Client-Software für diagnostische Workstations in der Radiologie (RVC Clinical PACS) und allen Fachgebieten außerhalb der Radiologie (RVC Clinical Assistant), ergänzt durch eine konfigurierbare Workflow-Engine. Darüber hinaus hat RVC kürzlich einen krankenhausweiten Zero Footprint-Client (RVC Clinical Insight) eingeführt, mit dem alle Daten zu Diagnosezwecken über die EHR des Krankenhauses angezeigt werden können. Diese Front-End-Kundensoftwarelösungen werden durch ein VNA (RVC Clinical Repository) ergänzt, das alle Arten von Bildern, Dokumenten, Daten und Signalen in einer einheitlichen Datenbank und einer einheitlichen Dateifreigabe speichern kann. Die RVC-Produktsuite ist dadurch einzigartig, dass es sich um eine integrierte Lösung mit einer einheitlichen Datenbank handelt, jedoch mit hochspezialisierten Workflows und diagnostischen Client-Funktionen für jedes medizinische Fachgebiet. Mehr Informationen unter www.rvc-medical-it.de

Über Main Capital Partners
Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, DACH und Skandinavien. Main hat einen langfristigen Anlagehorizont für erfolgreiche Partnerschaften mit Managementteams mit dem Ziel, größere Softwaregruppen zusammen aufzubauen. Main verwaltet ein Vermögen von rund 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Softwareunternehmen.

Das aktuelle Portfolio von Main Capital umfasst schnell wachsende Software- und SaaS-Softwareunternehmen wie Textkernel (KI Recruiting), MACH (Government Software), Alfa (Gesundheitswesen), WoodWing (Content Orchestration), Exxellence Groep (öffentlicher Sektor), Optimizers (Supply Chain Software), Assessio (Talent Management), GBTEC (GRC Software), Onventis (Procurement Software), HYPE Innovation (Enterprise Innovation Software), Cleversoft (Regtech-Software), Enovation (Gesundheitswesen), SDB Groep (Gesundheitswesen), JobRouter (BPM-Software), GOconnectIT (GIS-Software), Inergy (Business Intelligence) ), MUIS Software (Buchhaltungs- und ERP-Software), Artegic (Marketingautomatisierung), OBI4wan (CRM-Software), b+m Informatik (Finanzdienstleistungssoftware) und ChainPoint (Supply Chain Software). Erfolgreiche ehemalige Unternehmen, die bei denen Main eine erfolgreiche Exit Strategie durchgeführt hat, sind Connexys (HR-Software), Roxit (öffentlicher Sektor), Axxerion (Facility-Management-Software) und Ymor (APM-Software). Mehr Informationen unter www.mainsoftware.de

Hinweis für die Redaktion:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sven van Berge Henegouwen (Partner) – DE
Main Capital DACH
Tel.: +49 173 4823712
sven@mainsoftware.de
www.main.nl

Similar articles

Main Capital verkauft Mehrheitsbeteiligung an RVC Medical IT an die Nexus AG

...

30/09/2020
Fenne Bijl
Weiterlesen

Die von Main Capital Partners unterstützte cleversoft group erwirbt BusinessForensics B.V., um ihre Position als marktführender Regtech-Anbieter in Zentraleuropa zu stärken

...

30/09/2020
Eva
Weiterlesen

Main Capital beteiligt sich an deutschem E-Government Software-Spezialisten MACH AG

...

15/09/2020
Eva
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.