SDB Group stärkt ihre Position auf dem Heilmittelmarkt in Zusammenarbeit mit Timeff

Die SDB Group, unterstützt wird, erweitert ihre Position im niederländischen Gesundheitssektor durch eine strategische Partnerschaft mit dem Anbieter von elektronischen Patientenakten Timeff auf den Markt für unabhängige Behandlungszentren.

Persberichten
Press releases
Main Capital Partners
07/09/2022

Die SDB Group, die vom Software-Investor Main Capital Partners („Main“) unterstützt wird, erweitert ihre Position im niederländischen Gesundheitssektor durch eine strategische Partnerschaft mit dem Anbieter von elektronischen Patientenakten Timeff auf den Markt für unabhängige Behandlungszentren. Die Expansion der SDB Group entspricht dem Bestreben, Organisationen und Mitarbeitern die besten, innovativsten und benutzerfreundlichsten Softwarelösungen zu bieten und sie dabei zu unterstützen, jedem Patienten und Kunden die beste Versorgung zu bieten.

Die SDB Group ist ständig auf der Suche nach Partnerschaften mit innovativen Softwareunternehmen wie Timeff, die gemeinsam ein optimales und vollständig integriertes Software-Ökosystem anstreben, um das medizinische Fachpersonal so weit wie möglich zu entlasten. Der strategische Zusammenschluss zwischen Timeff und der SDB Group stellt den nächsten Schritt in diesem Bestreben dar und ermöglicht es ihnen, den Gesundheitsmarkt mit einem gemeinsamen Angebot zu bedienen.

Massimo Rizzo, Geschäftsführer von Timeff, stimmt dieser Vision zu und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Team der SDB Group: „Die Partnerschaft zwischen Timeff und der SDB Group wird es uns ermöglichen, die Umsetzung unserer Vision und unserer langfristigen Strategie zu beschleunigen und gleichzeitig unsere Qualitätsstandards, Innovation und DNA beizubehalten.“

Neu auf dem Markt der unabhängigen Behandlungszentren
Die SDB Group verfügt über eine einzigartige „Suite“ innovativer und benutzerfreundlicher Softwarelösungen und Dienstleistungen, mit denen sich die Gruppe als Marktführer in den Marktsegmenten Altenpflege, Behindertenpflege und Kinderbetreuung etabliert hat. Der Schritt in den Pflegemarkt ist daher für die SDB Group ein logischer Schritt, um ihre Präsenz im niederländischen Gesundheitssektor weiter auszubauen.

Die SDB Group ist der Ansicht, dass der Verwaltungsaufwand auf dem Gesundheitsmarkt immer noch zu hoch ist und die innovativen Softwareanbieter nicht ausreichend darauf reagieren, so Vincent van Staalduinen: „SDB kann auf eine fast 45-jährige Geschichte auf dem niederländischen Gesundheitsmarkt zurückblicken. Wir haben immer geglaubt, dass die wichtigste Herausforderung für Gesundheitseinrichtungen die Integration von Softwarelösungen ist. Werden die Lösungen nicht richtig integriert, führt dies oft zu schwierigen IT-Landschaften, unzufriedenen Nutzern aufgrund des Verwaltungsaufwands und in den meisten Fällen zu einer suboptimalen Betreuung von Patienten und Kunden.

Wir setzen auf die Bereitstellung integrierter Softwarelösungen und Dienstleistungen, die als einzelne Bausteine oder als vollständig integrierte Suite erhältlich sind. So können unsere Kunden mit uns reisen, dort beginnen, wo sie wollen, und das Tempo selbst bestimmen. Wir haben gezeigt, dass dies die IT-Komplexität reduziert, die Kosten senkt, die Freude der Benutzer steigert und vor allem die Pflegekräfte wieder das tun können, was sie am liebsten tun: dem Kunden in der Pflege dienen. Mit dieser Vision betreten wir nun mit Timeff den Heilmittelmarkt. Massimo und sein Team teilen dieselbe Vision, DNA und Leidenschaft wie wir, und gemeinsam freuen wir uns über den Einfluss, den wir auf den niederländischen Markt im Gesundheitswesen haben können.“

Die SDB Group ist bestrebt, ihre Best-of-Breed- und Best-of-Suite-Produkte in einer größeren Anzahl von Segmenten des niederländischen Gesundheitswesens einzusetzen, so dass alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen von entlastenden, innovativen und gut integrierten Softwareprodukten profitieren können. Die Einführung der innovativen All-in-One-App Octopus, dem digitalen Assistenten für Mitarbeiter im Gesundheitswesen, der den Verwaltungsaufwand minimiert und die Arbeitszufriedenheit erhöht, ist ein Zeichen für die Innovationskraft der SDB Group.

Über SDB Group
Die SDB Group ist das einzige SaaS-Software- und Dienstleistungsunternehmen, das innovative, benutzerfreundliche und vollständig integrierte Softwarelösungen für das Gesundheitswesen und die Kinderbetreuung entwickelt. Sie tun dies, indem sie den Kunden und den Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Softwareentwicklung stellen, die darauf abzielt, die Arbeitsabläufe zu optimieren und den Verwaltungsaufwand zu minimieren. Dank dieses Ansatzes bringt die SDB Group den Fachkräften Freude und Effizienz zurück, so dass diese mehr Zeit haben, das zu tun, was sie lieben: die beste Betreuung für Kunden und die beste Betreuung für Kinder zu bieten.

Über Timeff
Timeff mit Sitz in Rotterdam wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, das Gesundheitswesen bezahlbar und transparent zu machen. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen die Herausforderungen des Gesundheitswesens mit anderen Augen gesehen. Infolgedessen und dank konsequenter Innovation und Kreativität haben sie eine elektronischen Patientenakten und Software-Suite der nächsten Generation geschaffen, mit einem engagierten Team von Fachleuten, die sich konsequent auf Innovation und Kundenorientierung konzentrieren. Auf der Grundlage dieser Kernwerte ist Timeff zu einem der Marktführer für Softwarelösungen für unabhängige Behandlungszentren geworden. Das Unternehmen entwickelt sich rasch weiter und dringt nun auch in neue Bereiche des Heilmittelmarktes vor.

Über Main Capital Partners
Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in den Benelux-Ländern, DACH, den nordischen Ländern und den USA. Main verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in der Stärkung von Softwareunternehmen und arbeitet als strategischer Partner eng mit den Managementteams seiner Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum zu realisieren und exzellente Softwarekonzerne aufzubauen. Main beschäftigt ca. 60 Mitarbeiter und hat Büros in Den Haag, Stockholm, Düsseldorf, Antwerpen und Boston. Main verwaltet ein Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro. Main hat bis heute in mehr als 150 Softwareunternehmen investiert. Diese Unternehmen haben Arbeitsplätze für rund 7.500 Mitarbeiter geschaffen.

Similar articles

Die transformative, weitreichende Wirkung des deutschen Softwaremarktes

Die Zahlen deuten darauf hin, dass die deutsche Softwareindustrie trotz der aktuellen weltweiten Wir...

01/12/2022
Esmee Knijff
Weiterlesen

Main erwirbt dänischen Personalmanagement Software Anbieter TimePlan

Main is proud to announce the acquisition of a majority stake in TimePlan Software A/S, a leading pr...

22/11/2022
Fenne Bijl
Weiterlesen

Fortsetzung des profitablen Wachstums in der Software-Landschaft der Benelux-Länder

In den letzten zehn Jahren sind die Softwareunternehmen in den Benelux-Ländern immer profitabler ge...

18/11/2022
Esmee Knijff
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um die aktuellesten Software News von Main Capital Partners zu erhalten.

reCAPTCHA erforderlich.